Login

Nach der Geburt

Rückbildungspilates mit Baby
Pilate-733 | Rückbildungspilates mit Baby, 12x
13.11.2020 - 12.02.2021
  • Freitag 10:00 - 11:00
Kursleitung: Ellen Machalet


Kosten: 160,00

Bitte sorge für ein großes Handtuch, körpernahe Trainingskleidung und Wasser.

Ausfalltermine: 25.12./01.01.21

 

 

Schwangerschaft bedeutet für den Körper eine Tour de France. Dein Körper hat 9 Mon. Schwerstarbeit geleistet und etwas Einzigartiges erschaffen, das Dich und den Rest Deines Lebens verändert.Pilates eignet sich optimal für Deine Rückbildung, da es ein ganzheitliches Bewegungsprogramm ist, das besonders auf die Rumpfmuskulatur abzielt. Bauch, Brust, Rücken und natürlich Dein Beckenboden werden sanft trainiert und gestärkt.Der Beckenboden ist nach der Schwangerschaft oft geschwächt. Die Folgen davon sind Blasenschwäche, verkrampfte Haltung, gekipptes Becken und Rückenschmerzen. Sogar eine Gebärmuttersenkung kann entstehen.

-Beim Rückbildungspilates steht der Beckenboden im Zentrum des Trainings und wird in fast allen Übungen mit einbezogen und als solcher auch genau kennengelernt und differenziert trainiert.-Pilates stärkt die Rückenmuskulatur und die Haltung wird unterstützt und korrigiert.

-Die Bauchmuskulatur wird sanft und sehr differenziert wieder aufgebaut durch gezieltes Training der schrägen Bauchmuskeln und sanftes Erarbeiten des Powerhouses, unserem Kraftzentrum.

-Dehn- und Balanceübungen führen zu mehr Flexibilität, Beweglichkeit und Koordination.

-Der Atem spielt ebenfalls eine große Rolle beim Pilates. Dadurch wird Dein Lungenvolumen verbessert und auch Deine Kondition.-Pilates löst Verkrampfungen und Muskelschmerzen, weil ähnlich wie beim Yoga ganzheitlich für Körper, Geist und Seele meditativ fließend trainiert wird.-Die Rückbildung der Rektusdiastase, die durch die Schwangerschaft entstanden ist, wird beim Pilates optimal unterstützt. Als staatl. anerkannte Gymnastiklehrerin, Pilates - und Beckenbodentrainerin ist es mir ein großes Anliegen, dass Du von mir optimal und emphatisch begleitet, unterstützt und korrigiert wirst, damit Du Deine Deine persönlichen Ziele hier im Kurs erreichst.-Vorkenntnisse im Pilates sind absolut nicht nötig, denn jede Teilnehmerin wird auf ihrem Level von mir abgeholt.

-Dein Baby wird im Laufe des Kurses gern in die Übungen mit einbezogen. Das macht euch Beiden Spass.

-Du kannst mit diesem Kurs frühesten 6 - 8 Wochen nach der Geburt beginnen. Jedoch ist es natürlich auch später möglich einzusteigen, oder auch ein zweites Mal einen Kurs zu belegen. Die Kursdauer beträgt in der Regel 12x 60 Min. Du bekommst am Ende des Kurses eine Teilnehmerbescheinigung, die du bei der Krankenkasse einreichen kannst. In manchen Fällen erstattet die KK die Kosten, eine Garantie dafür gibt es nicht, da der Kurs laut Erstattungskatalog nicht unter die Kategorie “ Präventionskurs“ fällt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Noch wenige Plätze | Anmeldung